Die neue Leichtigkeit: „Prima“ von Fope

Schmuck von Fope besticht durch feinste Handwerkskunst und ein ganz besonderes Design. Die neue Kollektion „Prima“ ist leicht und filigran, dabei aber höchst raffiniert gearbeitet: Die flexiblen Armbänder in 750er Weiß-, Gelb- und Roségold mit Brillant Details kommen ohne Verschluss aus – man kann sie einfach bequem überstreifen.

Dazu gibt es passende Flex-it Ringe, Colliers und Ohrschmuck. Flexible, dehnbare Armbänder sind sozusagen die „Signature Pieces“ von Fope; die italienische Manufaktur ist berühmt für diese raffinierte Art der Verarbeitung, bei der häufig erst beim Auseinanderziehen des Bandes kostbare Brillanten sichtbar werden – Luxus auf den zweiten Blick. „Prima“ zeigt eine weitere Facette dieser Handwerkskunst. Wir stellen Ihnen die neue Kollektion gern vor.